Honorarkonsul Wittstock freut sich, über 50 Gäste und Ehrengäste zu begrüßen
S.E. Botschafter von Litauen Semaska, Frau Wittstock und Honorarkonsul Wittstock

Litauen feiert 2019 den 29. Jahrestag der Wiederherstellung der Unabhängigkeit. Litauen kehrte damit nach 50 Jahren Unfreiheit auf die Landkarte Europas zurück, mit all seinen Traditionen und seinem kreativen Potenzial, die das Land ausmachen und Litauen mit Europa verbinden.

Grußworte sprachen neben Gastgeber Honorarkonsul Benjamin Wittstock die Ehrengäste S.E. Botschafter Darius Jonas Semaska und als Vertreterin der Bayerischen Staatsregierung Regierungsrätin Christina Rölz. Weitere Gäste präsentierten anschließend ihre Erfolgsgeschichten in und mit Litauen: zum einen Egle Čiuoderienė aus Vilnius, Business Development Executive beim IT Unternehmen BALTIC AMADEUS, zum anderen Thomas Kittner von der Firma Layher vor, einem Traditionsunternehmen beim Thema Gerüsttechnik, das seit rund 10 Jahren in Litauen erfolgreich aktiv ist. Gemeinsam mit Oberstleutnant Heinrich Isele vom Reservistenverband der Bundeswehr wurden zum Ende des offiziellen Teils sportliche Litauer mit dem Deutschen Sportabzeichen ausgezeichnet: Mindaugas Luksys und Nojus Luksys.

Nationalfeiertag Litauens am 11. März 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.