2019 gab es eine besondere Premiere im Domagkviertel – ein Baltisches Johannisfest! Alle Litauer, Letten und Esten, und auch unsere deutschen und internationalen Freunde waren eingeladen, gemeinsam Sonnenwende zu feiern. Im Garten der DomagkAteliers, einer idyllischen Oase, fast wie im Baltikum, wurde gefeiert.
Auf dem Programm standen Kränzeflechten, litauische, lettische und estnische Johannislieder, gemeinsames Grillen, baltische Köstlichkeiten, und ein Sonnwendfeuer.

Das Fest wurde organisiert von den Mitgliedern der Vereine der Litauischen Gemeinschaft München, Minhenes latviešu kultūras biedrība „Namejs“ Lettischer Kulturverein e.V. und der Estnischen Gemeinschaft in München.

Litauens Honorarkonsul Benjamin Wittstock, und die drei Vorsitzenden der Litauischen Gemeinschaft (Irma Petraityte-Luksiene), Lettischen Gemeinschaft (Laila Dambekalna) und Estnischen Gemeinschaft (Karin Ladva-Zoller)

Baltisches Johannisfest

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.