Auf Einladung des Lions Club Starnberg hielt Litauens Honorarkonsul Benjamin Wittstock am 30. April einen Vortrag über Litauen „Land und Leute“ und informierte die Gäste über die Geschichte des Landes, die wichtigsten Städte (Vilnius, Kaunas, Klaipeda), Reiseziele (Trakai, Kreuzberg, Kurische Nehrung), Sprache, Kultur und Küche.

Zudem stellte Konsul Wittstock die Obolevicius-Stiftung vor, die sich in Nordlitauen mit einer Kindertagesstätte engagiert. Der Lions Club Starnberg spendete der Stiftung spontan 1.000 Euro. Nochmals ganz herzlichen Dank hierfür. Ačiū – Danke!

Max Aschenbrenner, Vorsitzender des Lions Club Starnberg (rechts) begrüßt Konsul Wittstock
Litauen-Vortrag bei den Lions Starnberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.